Jungen U18 gewinnen in Bestbesetzung

Jungen 1 – Landesklasse: TV Murrhardt II –  SG Schorndorf 3:6

Für die 4:6 Vorrundenniederlage revanchierte sich die SG in ähnlicher Höhe. In den Doppeln gab es eine Punkteteilung. Punktegarant in den Einzeln war wieder einmal Daniel Kern, der seine Saisonbilanz auf 24:1 Siege ausbaute. Bührle und Stern hingegen mussten erneut eine Niederlage einstecken. Kittner gewann sein erstes Einzel ohne Probleme und lag im zweiten Spiel auch schon in Front, ehe Stern mit einem Sieg das Spiel beendete. Die Einzelerfolge: Kern (2). Bührle, Stern und Kittner jeweils (1).

Jungen 2 – Bezirksklasse: TV Herlikofen – SG Schorndorf II 5:5

Schlechte Nachrichten gibt es von der zweiten Mannschaft. Noah Münzenmaier wird nach einem Fahrradsturz für die restliche Saison ausfallen. Gegen den Tabellendritten lag Tabellenführer Schorndorf schon 0:3 in Rückstand, ehe Ott den ersten Punkt einfahren konnte. Am Nebentisch musste Köngeter nach 2:0 Satzführung noch in den Entscheidungssatz, den er in der Satzverlängerung unglücklich verlor. Es stand 1:4. Mit vier Siegen in Serie leitete die SG die Wende ein und ging mit 5:4 in Führung. Im letzten Spiel musste sich Köngeter erneut geschlagen geben und nichts war es mit dem erhofften doppelten Punktgewinn. In den ausstehenden vier Spielen gilt es nun den Vierpunktevorsprung in der Tabelle möglichst gut zu verwalten. Die Einzelerfolge: Ott und Marlon Münzenmaier jeweils (2). Römmele (1).

Jungen 3 – C-Pokal: SG Schorndorf III – SV Lautern 2:4

Die Gäste gewannen beide Fünfsatzspiele und hatten das nötige Quäntchen Glück, um das Spiel für sich zu entscheiden. Die Einzelerfolge: Köngeter und Veil jeweils (1).

Jungen 1 U13 – Bezirksliga: TTV Großaspach – SG Schorndorf 1:10

Gegen Schlusslicht Großaspach konnte sich Schorndorf deutlich nach Punkten absetzen. Dennoch waren es spannende 2 ½ Stunden, denn es gab insgesamt fünf Fünfsatzspiele, wovon nur eines die Hausherren gewinnen konnten. Die Einzelerfolge: Silas Gommers (4). Bennet Gommers und Ben Rabah (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.