Jugend bleibt diese Woche unbesiegt

Jungen 2 – Bezirksklasse: SG Schorndorf II – TSGV Waldstetten 6:3

Die einzige Saisonniederlage musste die SG in der Vorrunde gegen Waldstetten hinnehmen. Nun gelang der SG die Revanche, die der Dominanz des hinteren Paarkreuzes gutzuschreiben ist. Mit zwei Siegen aus den Doppeln kam die SG gut aus den Startblöcken. Vorne wurde nur ein Spiel gewonnen. Hinten blieb die SG ungeschlagen. Die SG bleibt weiterhin Tabellenführer. Die Einzelerfolge: Römmele (2). Ott und Münzenmaier Marlon jeweils (1).

Jungen 4 – Kreisklasse A: GTV Hohenacker II – SG Schorndorf IV 5:5

In der neu geformten Frühjahrsklasse sind neun Mannschaften am Start. Die SG begann mit einem Unentschieden. Die Einzelerfolge: Ben Rabah und Binder jeweils (2). Namyslak (1)

Jungen 4 – D-Pokal: SF Großerlach III – SG Schorndorf IV 0:4

Die SG war dem Gegner in allen Belangen überlegen. Die Gastgeber konnten nur einen Satz gewinnen. 70 Minuten Spieldauer und 100 km Fahrtstrecke haben Jugendleiter Martin Schmidt letztendlich doch viel Zeit gekostet. Die Einzelerfolge: Namyslak, Yilmaz und Eckenreiter jeweils (1).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.