Frank Hemele gewinnt in Staig

3. und 4.von links: Frank Hemele mit Robert Jung

 

 

 

 

 

 

Zweiermannschaftsturnier D-Klasse: Zusammen mit Partner Robert Jung vom SV Spiegelberg gewann Frank Hemele das 36. Altheimer Holzstöck-Turnier. Die Vorrunde wurde im Kings-Cup-Modus (2 Einzel, 1 Doppel) ausgespielt. Das Rems-Duett konnte sich in der Gruppenphase mit drei 2:1 und einem 3:0 Erfolg klar durchsetzen und zog als Sieger in die Endrunde ein. Hier wurde nach dem Corbillon-System (2 Einzel, 1 Doppel, 2 Einzel) weitergespielt. Gewinner ist dabei die Mannschaft, die zuerst den 3. Punkt erzielt. Das Viertelfinale gewann das Team Hemele klar mit 3:0. Eng war es im Halbfinale. Hier lag Hemele im Entscheidungssatz schon weit zurück, ehe er nach einem Timeout die Partie noch drehen konnte. Unterm Strich kam ein 3:1-Erfolg heraus. Deutlich hingegen war die Entscheidung im Endspiel. Hier hatten die Remstäler die Ulmer Gegner mit 3:0 sicher im Griff.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.