Bezirksrangliste: Daniel Bebion gewinnt in Schorndorf

Tischtennis. Daniel Bebion vom Landesligaspitzenreiter TB Beinstein hat in Schorndorf souverän die Bezirksranglistenkonkurrenz gewonnen. Nachdem im letzten Jahr nur drei Damen gemeldet hatten, traf in diesem Jahr nur noch eine Meldung ein und die Damenkonkurrenz musste nicht ausgespielt werden. Besser sah es bei den Männern aus. Hier spielten 28 Akteure in der Vorrunde ums Weiterkommen. Schon hier gab es spannendes und hochklassiges Tischtennis zu sehen. Mit Daniel Kern, Ljubomir Raic, Andreas Reiner und Yannick Bührle war die SG mit vier Akteuren vertreten. In der Endrunde spielten noch 18 Spieler um die Platzierungen mit. Erst nach sieben Stunden stand der Gewinner fest. Gleich im ersten Endrundenspiel musste sich Ranglistensieger Bebion ordentlich strecken. Der erst 15-jährige Daniel Kern (SG Schorndorf) zwang Bebion nach 2:0 Satzführung noch in den Entscheidungssatz, wo Kern aber nicht mehr mithalten konnte. Gegen seinen Vereinskameraden Patrick Binzer musste Bebion erneut in den Entscheidungssatz. Wieder ging er als Sieger vom Tisch. Mit einem nicht erwarteten Viersatzsieg gegen den favorisierten David Gottheit (SV Plüderhausen) schlüpfte Bebion selbst in die Favoritenrolle. In seinem letzten Spiel konnte sich Bebion auch gegen Vorjahressieger Patrick Goncalves (TTV Burgstetten) in vier Sätzen durchsetzen und blieb in Vor.- und Endrunde mit 12:0 Siegen als einziger Spieler ungeschlagen. Die SG stellte mit Daniel Kern, Ljubomir Raic, Andreas Reiner gleich drei Spieler unter den Top 8.

 

Die Top-8-Platzierungen der Endrunde:

1. Daniel Bebion (TB Beinstein, 7:0), 2. David Gottheit (SV Plüderhausen, 6:1), 3. Patrick Binzer (TB Beinstein, 5:2), 4. Patrick Goncalves (TTV Burgstetten, 4:3), 5. Daniel Kern (SG Schorndorf, 3:4), 6. Aleksandar Glisic (VfL Waiblingen 1:6), 7. Ljubomir Raic (SG Schorndorf, 1:6), 8. Andreas Reiner (SG Schorndorf, 1:6).

Die Ergebnisse im Detail

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.